SuperSU Erlaubnis gewähren

Es kann vorkommen, dass Sie das Gerät gerootet haben, aber dennoch auf einmal keine Date mehr von Snapchat, Line, Skype, Whatsapp, Instagram, Facebook oder Viber erhalten.

Als erstes sollten Sie Ihren Gerätemanagement Bereich checken.

Falls folgende Nachricht erscheint, öffnen Sie Ihren Account und gehen Sie auf Gerätemanagement -> Telefoninformationen:

Grant.en1

Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass Ihr Gerät nicht länger gerootet ist. Um erkennen zu können, ob Ihr Gerät gerootet ist, erfordert die mSpy App Rooting Rechte. Diese Rechte werden durch die SuperSu App verwaltet, die auf Ihrem Zieltelefon installiert sein sollte.

  • Öffnen Sie die SuperSu App > dort finden Sie Update Service, klicken Sie darauf
    (Falls das Icon unsichtbar gemacht wurde können Sie den Google Play Store öffnen und dort SuperSu finden. Dort finden Sie die Option „öffnen“. Wenn es dort die Option „Öffnen“ nicht gibt, müssen Sie die App deinstallieren und vom Play Store wieder neu zu installieren und das Icon wird wiedererscheinen)
  • Wählen Sie Zugriff: Zulassen.
  • Wählen Sie Benachrichtig: Deaktiviert. Drücken Sie auf das Feld ‘Speichern’.
Screenshot_2015-11-08-13-19-57 gm2 gm3 gm4

Sobald der Zugang zu Update Service gewärleistet ist, sollten Sie die geeigneten Einstellungen für SuperSU vornehmen, um das Icon zu verbergen und Pop-Up Mitteilungen abzuschalten.
Tun Sie bitte folgendes:

  1. Öffnen Sie SuperSU>gehen Sie zu Einstellungen>dort befindet sich eine Option Wiederauthentifizierung entfernen Sie ein Check Mark
  2. Öffnen Sie SuperSU>gehen Sie zu Einstellungen>dort befindet sich eine Option Standard-Zugriff stellen Sie diese auf Erlauben
  3. gm5 gm6
  4. Öffnen Sie SuperSU>gehen Sie zu Einstellungen>dort befindet sich eine Option Benachrichtigungen anzeigen entfernen Sie ein Check Mark
  5. Öffnen Sie SuperSU>gehen Sie auf Einstellungen>dort befindet sich die Option Protokollierung stellen Sie diese auf Keine.
  6. Öffnen Sie SuperSU>gehen Sie zu Einstellungen>dort befindet sich eine Option SuperSu bei Boot aktivieren – setzen Sie ein Häkchen
  7. gm7 gm8 gm9
  8. Öffnen Sie SuperSU >gehen Sie auf Einstellungen>dort finden Sie das Launcher icon > klicken Sie darauf und wählen Sie unsichtbar > Weiter
  9. Screenshot_2015-11-09-03-40-35 Screenshot_2015-11-09-03-40-41 Screenshot_2015-11-09-03-40-45

Wenn das Gerät nun aktualisiert wird, sollte der Status auf Gerät is gerootet umschalten.